Risikosteuerung | InfoWatch

You are here

Risikosteuerung

InfoWatch-Lösungen stellen moderne Mittel für die Risikosteuerung dar, die den Verlust wertvoller Informationen verhindern und ein Instrument für die Analyse und Business Intelligence sind, darunter auch für die Kontrolle der Tätigkeit des Personals und die Ermittlung seiner Loyalität gegenüber der Firma.

Der Markt wartet bis heute auf ein einheitliches, komplettes, automatisiertes System der Risikosteuerung, das alle möglichen Aspekte, d.h. politische, organisatorische, rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle, Ruf, Markt, Information u.a.m. berücksichtigen kann. Eine solche Lösung existiert aber nicht, deswegen ist die Geschäftsführung gezwungen, Maßnahmen zur Minimierung aller Risiken selbst zu treffen, was das Geschäft negativ beeinflussen kann.

Dies ist keine einfache Aufgabe, die ohne spezielle Systeme kaum zu lösen ist. Diese Aufgabe kann mithilfe von Instrumenten vereinfacht werden, deren Verwendung für das Risk Management auf den ersten Blick nicht so offensichtlich ist.

Eine korrekt zusammengesetzte Matrix - Risiko – Gefahr – Angreifer - Lösung ermöglicht es, die Risiken zu minimieren, die Kosten genau zu prognostizieren und die Aufgaben für alle Abteilungen der Organisation zu planen.

Die InfoWatch-Lösung

Unter allen Lösungen auf dem Gebiet der Datensicherheit ist das DLP-System praktisch das einzige Mittel für die Lösung von ausschließlich Geschäftsaufgaben, denn es:

  • hilft dem Geschäft, die Sicherheit zu haben, dass wertvolle und vertrauliche Daten geschützt werden;
  • gibt eine Vorstellung von allen internen und externen Informationsströmen in der Organisation;
  • hilft Komplotte aufzudecken, sowie Angreifer und Personen zu ermitteln, die Industriespionage betreiben;
  • hilft, eine Business Intelligence aufzubauen, die die Tätigkeit des Personals kontrolliert und deren Loyalität gegenüber der Firma feststellt.

Die InfoWatch-Lösungen ermöglichen strategische, Operations-, Image- und Rechtsrisiken herauszufinden und diese zu minimieren. Dazu gehören:

Strategische Risiken
  • Schutz des geistigen Eigentums und der Produktionsgeheimnisse;
  • Schutz der persönlichen Daten der Kunden (Kundendatenbanken);
  • Schutz vor dem Verlust von vertraulichen und Geschäftsinformationen;
  • Vorbeugung der Vernichtung von wertvollen Informationen;
  • Vorbeugung von Gaunerei, die Möglichkeit, einen Vorfall zu untersuchen und beteiligte Personen zu ermitteln;
  • Kontrolle des Images von Marken des Unternehmens.
Imagerisiken
  • Vorbeugung des Verlustes von vertraulichen Daten;
  • Vorbeugung der Verbreitung von negativen Informationen inner- und außerhalb des Unternehmens;
  • Ermittlung von negativen und kompromittierenden Informationen ("black PR");
  • Ermittlung von nicht loyalen Mitarbeitern.
Betriebliche Risiken
  • Verfolgung der rechtswidrigen Verbreitung von Geschäftsinformationen;
  • Kontrolle des Verlaufs von Konkursen und Ausschreibungen;
  • Ermittlung von Angreifern und Personen, die Industriespionage betreiben;
  • Steuerung der Kundenresonanz und -treue, Entwicklung der Beziehungen zu den Kunden;
  • Aufdeckung von Fahrlässigkeit des Personals bei der Behandlung von vertraulichen Informationen;
  • Vorbeugung von personellen Risiken und von verantwortungslosem Verhalten von Mitarbeitern;
  • Kontrolle von Stimmungen im Kollektiv, Ermittlung des Loyalitätsgrades gegenüber der Firma.
Juristische Risiken
  • Übereinstimmung mit den Anforderungen übergeordneter Organe
  • Verhinderung des Verlustes von persönlichen Daten;
  • Ermittlung der Verwendung von Unternehmensressourcen zu gesetzwidrigen Zwecken;
  • Schutz der vertraulichen Informationen und Ermittlung von Mitarbeitern, die vertrauliche Informationen verbreiten;
  • Ermittlung von Angreifern und Personen, die Industriespionage betreiben;
  • Aufbau einer juristisch verwertbaren Beweisbasis, Anführung von prozesstechnisch korrekten Beweisen.
 

Die Lösung basiert auf folgenden Produkten:

Die Software-Lösung (DLP-System) ist für die Kontrolle von Informationsströmen, den Schutz von vertraulichen Informationen vor Verlust und unerlaubter Verbreitung vorgesehen.

Das Software-Produkt für Datensicherheit an den Arbeitsstationen, auf mobilen Datenträgern und Geräten, orientiert auf operative Abwicklung und einfache Steuerung.